Teilprojekt A04: Successful Aging

Best Agers am Schnittpunkt von Alters- und Leistungsdifferenzierung

Das Teilprojekt untersucht, wie in aktuellen Diskursen um ‚erfolgreiches Altern‘ (‚Successful Aging’) Humandifferenzierungen nach Alter und Leistung zusammenspielen. Es untersucht mediale Selbst- und Fremddarstellungen ‚erfolgreicher‘ Älterer und fragt, wie die neue Dramaturgie eines altersindifferenten Alterns auf seine normative Konstruktion zurückwirkt. Denn einerseits wird hohes Alter im ‚Best Aging‘ positiv stilisiert, andererseits evozieren die betagten Hochleistungserbringer auf ihrer Rückseite das Gegenbild vom ‚normalen‘ Altern als körperlichem Defizit oder Behinderung.

Projektteam
Prof. Dr. Mita Banerjee (Leitung)
Dr. Ruth Gehrmann (Wissenschaftliche Mitarbeiterin)
Lisa Brau-Weglinski(Wissenschaftliche Mitarbeiterin)